Wenn man die Natur wahrhaft liebt, wird man überall Schönheit finden.

Vincent Van Gogh

Mit ätherischen Ölen wieder ein Stück näher zur Natur

Ich für meinen Teil habe schon vor einiger Zeit beschlossen, dass es für mich ein bisserl weniger sein darf. Ein bisserl weniger Chemie, ein bisserl weniger Plastik…

Aber weniger heißt hier absolut nicht Verzicht, sondern das Entdecken von wundervollen neuen Möglichkeiten.

So habe ich tolle Alternativen zu Plastikverpackungen entdeckt und achte bei meinen Pflegeprodukten ganz besonders auf die Inhaltsstoffe.

Darf’s ein bisserl weniger sein bedeutet also eigentlich nichts anderes, als der Natur wieder ein Stück näher zu kommen.

Und auf diesem Weg zur Natur habe ich die ätherischen Öle für mich entdeckt. Es hat zwar gedauert, bis ich meinen persönlichen Zugang zu diesen Helferleins gefunden habe, aber heute möchte ich sie nicht mehr missen. So viele wundervolle Routinen haben sich schon entwickelt und ich bin von ganzem Herzen überzeugt, dass dies der richtige Weg ist.

Was sind ätherische Öle?

Ätherische Öle sind natürliche aromatische Verbindungen, welche in Samen, Rinde, Stängeln, Wurzeln, Blüten und anderen Pflanzenteilen vorkommen. Das Aroma kann angenehm aber auch sehr intensiv sein. Du erlebst die Aromen ätherischer Öle vor allem in den Natur – wenn du an einer Rose riechst, durch ein Lavendelfeld spazierst oder die frische Minze für dein Wasser oder den Cocktail deiner Wahl schneidest. Ätherische Öle können die Stimmung aufhellen, die Sinne beruhigen und starke emotionale Reaktionen hervorrufen.

Doch das ist noch nicht alles, was ätherische Öle können – finde es am Besten selbst und intuitiv heraus!!

Wie kann ich ein ätherisches Öl verwenden?

Die Anwendung der ätherischen Öle ist intuitiv, sicher und einfach. Es gibt grundsätzlich drei Arten die Öle anzuwenden. 

Bitte beachte, dass du nur ätherische Ölen mit dem höchsten Grad an Reinheit (CPTG Öle)verwendest. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.